Fränkische Feinschmeckermesse

 

 

DAS LAND – DER WEIN – DIE KÜCHE

 

Die Vielfalt der Fränkischen Feinkost zu entdecken, ist am Sa. 7. und So. 8. März 2020 auch einen Ausflug zur 11. Fränkischen Feinschmeckermesse, in die Weinstadt Iphofen wert! An beiden Tagen von jeweils 10 bis 18 Uhr lädt die Genussmesse in der Karl-Knauf-Halle dazu ein, hochwertige fränkische Produkte, Iphöfer Weine und Gerichte zu genießen und zu kaufen.

 

(c) Michael Koch

 

Gaumenfreuden und Weinvielfalt sind bei dieser Veranstaltung Programm. Die besten Feinkostproduzenten der Region erfüllen den Wunsch nach hochwertigen, frischen und regionalen Nahrungsmitteln. Eine einmalige Gelegenheit, die Direktvermarkter kennen zu lernen und die ausgezeichnete Qualität der Produkte zu erleben, zu schmecken und zu genießen. Die Iphöfer Winzer laden an zwei Gemeinschaftsständen zur Verkostung ihrer Weine ein.

 

Ein Spaziergang zur nahen Vinothek führt zu den Weinen der über 20 Weingüter Iphofens. Eine gute Gelegenheit für Besucher, die Winzer persönlich zu treffen und mehr über deren Engagement zu erfahren. Auch die Wirte und Köche Iphofens verwöhnen mit frischen und ursprünglichen Gerichten. Kompetenzteams, Feinschmeckermessekino, Kinderprogramm und verkaufsoffener Sonntag runden das Erlebnis ab.

 

(c) Michael Koch

 

Eintritt: 6 € inkl. 2 € Verzehrbon 

Messekatalog & weitere Infos: www.feinschmeckermesse.de

Info: Tourist Information, Kirchplatz 1, D-97346 Iphofen,

Tel. 09323-870306,

Mail: tourist@iphofen.de

www.iphofen.de