FLADUNGEN

Fränkisches Freilandmuseum

 

 

E  i  n  t  a  u  c  h  e  n

 in die analoge Zeit der Ur/Großeltern...

 

Wer wieder mal raus und einen wirklich entspannten Tag verbringen will, ist im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen genau richtig: Ein Dorf ganz ohne Autos und Lärm, mit plätschernden Bächen, liebevoll angelegten Gärten, einem Picknickweiher, historischen Kinderspielen, schnatternden Gänsen und wolligen Rhönschafen.

 

©Fränkisches Freilandmuseum Fladungen 2020

 

Das Freilandmuseum Fladungen lässt den Alltag unserer Vorfahren aufleben:  Davon zeugen über 20 originalgetreu wiedererrichtete Gebäude aus den vergangenen 350 Jahren.

 

Führungen und Veranstaltungen rund um Handwerk, Kulinarisches, Flora & Fauna, Musik, Film und Theater stehen abwechselnd auf dem Programm. Außerdem sorgt das „Rhön-Zügle“ für Bahnerlebnisse wie vor 100 Jahren.
 

Foto©GerhardNixdorf

 

Aktuelle Termine, Sonderöffnungszeiten & Sonderausstellungen:

Hier werden jeweils aktuell besondere Aktionen genannt, sofern es die aktuellen Beschränkungen zulassen!

 

Sonderausstellung 2021: „STROM FÜR DIE RHÖN. Überlandwerk Rhön 1920-2020“

Fränkisches Freilandmuseum

Bahnhofstraße 19

D-97650 Fladungen

Tel. 09778 / 91230
Mail: info@freilandmuseum-fladungen.de
freilandmuseum-fladungen.de

 

Saisonbetrieb 27.3. bis 7.11.2021
geöffnet: Mai bis Sept. täglich 9-18 Uhr (Nebensaison Di.-So. 9-18 Uhr)
Eintritt: 6 €, 4 € ermäßigt, 12 € Familien.

 

Bearbeitung: 12/2020