K I T Z I N G E N

Deutsches Fastnachtmuseum

 

 

Sind wir nicht alle etwas Fastnacht...

 

Sie wollten schon immer wissen, was „Helau“ und „Alaaf“ eigentlich bedeuten? Was es mit der Bütt auf sich hat? Oder warum sich alles im Karneval um die Elf dreht?

 

©Deutsches Fastnachtmuseum Kitzingen 2020

 

Die Traditionen von Fastnacht und Karneval reichen weit zurück, sind im ständigen Wandel begriffen und regional oft grundverschieden.

 

Von den Wurzeln im Mittelalter über die Comedia dell’arte und die Neuorganisation des rheinischen Karnevals bis heute sind Gesellschaft, Politik und Fastnachtsbrauch nicht voneinander zu trennen. Das FastnachtMuseum eröffnet somit spielerisch und packend einen Weg zum kulturellen Selbstverständnis.

 

Bis Mittwoch 30.6.2021 verlängert wird die Sonderausstellung „Typen, Tiere, Witzfiguren - Molliköpfe in der Fastnacht“.

Der klassische Mollikopf besteht aus Pappmaschee und ist meist drollig anzuschauen. Da begegnen einem Störche, Prominente wie Dick und Doof und schlechtgelaunte Damen mit Dutt. Die seltenen Stülpmasken sind oft überdimensional groß und steigern damit ihren karikaturhaften Charakter.

 

©Deutsches Fastnachtmuseum Kitzingen 2020

 

Nähere Informationen unter: deutsches-fastnachtmuseum.de  

 

Aktuelle Termine, Sonderöffnungszeiten & Sonderausstellungen:

Hier werden jeweils aktuell besondere Aktionen genannt, sofern es die aktuellen Beschränkungen zulassen!

Bis 30.6.2021: Sonderausstellung „Typen, Tiere, Witzfiguren - Molliköpfe in der Fastnacht“

 

Deutsches Fastnachtmuseum
Luitpoldstr. 4
D-97318 Kitzingen
Tel.: 09321 - 2 33 55
info@deutsches-fastnachtmuseum.de
geöffnet: Di.- So. 13-17 Uhr
Eintritt: 5,55 €, ermäßigt 4,44 €

 

 

Letzte Bearbeitung: 02/2021